News

SWP-CityLauf Pforzheim ab 2019 im Enzauenpark
  21.01.2019

Am 7. Juli 2019 wird Pforzheim wieder im Zeichen des Laufsports stehen. Diesen Termin hatte der Badische Leichtathletik-Verband e.V. (BLV) als Veranstalter bereits bekannt gegeben. Nun steht ein zweiter wichtiger Eckpunkt der Veranstaltungsplanung für das kommende Jahr: Der Lauf wird ab 2019 dauerhaft im Enzauenpark ausgetragen.

Die Verlegung des Laufs wurde aufgrund der anstehenden Baumaßnahmen in der Pforzheimer Innenstadt notwendig. „Auch wenn das Veranstaltungsareal auf dem Marktplatz Flair hatte und sich seit Jahren bewährt hat, sehen wir die Verlegung des Laufs durchaus als positive Entwicklung. Der Enzauenpark bietet ebenso wie der Innenstadtbereich tolle und gleichzeitig ganz andere Möglichkeiten, den SWP-CityLauf Pforzheim umzusetzen.“, freut sich Mareike Röder, Geschäftsführerin des BLV auf die neue Herausforderung. „Wir haben im vergangenen Jahr gezeigt, dass wir den Lauf aus der Perspektive der Läuferinnen und Läufer organisieren – das wird auch 2019 auf neuem Terrain unsere Devise sein.“

Der Entscheidung vorausgegangen war ein sehr konstruktives und offenes Gespräch mit Vertretern des Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) sowie dem Amt für öffentliche Ordnung. Darin wurden die anstehenden Baumaßnahmen sowie mögliche kurzfristige Beeinträchtigungen und sich daraus ergebende Streckenoptionen besprochen. Auch Peter Hess, vom SV Büchenbronn als sportlicher Ausrichter, sieht die Entscheidung positiv: „Wir müssen vor allem im Sinne der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Planungssicherheit haben – eine Durchführung in der Innenstadt hätte zu viele Risiken mit sich gebracht, die wir nicht tragen wollen.“ Da die Baumaßnahmen in der Innenstadt voraussichtlich mehrere Jahre andauern werden, hätten die Veranstalter jährlich neue Rahmenbedingungen vorgefunden und die Strecke diesen immer wieder anpassen müssen.

Nachdem diese wichtige Zukunftsentscheidung nun gefallen ist, werden sich die Verantwortlichen in den kommenden Wochen intensiv mit der Streckenplanung beschäftigen. Die Erfahrungen aus dem Jahr 2009, als der Lauf bereits einmal im Enzauenpark stattgefunden hat, werden dabei natürlich Berücksichtigung finden. „Wir werden wieder einen tollen Veranstaltungstag auf die Beine stellen und haben ungeachtet des Austragungsortes auch schon ein Konzept entwickelt, wie wir den SWP-CityLauf Pforzheim weiterentwickeln wollen. Unser Fokus liegt dabei 2019 auf den Bambini-Läufen“, verkündet BLV-Geschäftsführerin Mareike Röder. Eine Frage drängt sich natürlich noch auf: Welchen Namen werden die einzelnen Strecken in Zukunft tragen? „Eines darf verraten werden: Die Stadtwerke Pforzheim bleiben auch 2019 Titelsponsor. Wir freuen uns sehr, dass wir die tolle Zusammenarbeit mit der SWP fortsetzen können. Alles weitere werden wir in den kommenden Wochen entscheiden.“, so Röder.


Partnerläufe

Partnerläufe

Facebook